Arbeit in der werkBAR

Die werkBAR ist ein Integrationsbetrieb und bietet Arbeitsplätze für Menschen mit einer Leistungsbeeinträchtigung aufgrund einer psychischen Erkrankung:

  • Dauerarbeitsplätze für IV-Rentner/innen
  • Potentialabklärungen für die Integration in den ersten
    Arbeitsmarkt
  • Trainingsarbeitsplätze für die Integration in den ersten
    Arbeitsmarkt

Dauerarbeitsplätze im zweiten Arbeitsmarkt

Die geschützten Arbeitsplätze richten sich an Personen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung eine IV-Rente beziehen. Das Arbeitspensum umfasst in der Regel drei Halbtage in der Woche. Die Aufgaben und die Arbeitsorganisation richten sich individuell nach den Möglichkeiten und Ressourcen der Mitarbeitenden. Die Arbeit wird mit einem Stundenlohn vergütet.

Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Für Klient/innen der Integrationsmassnahmen von sintegrA zürich bieten wir Potenzialabklärungen und Trainingsarbeitsplätze an. Interessent/innen wenden sich direkt an die Integrationsmassnahmen von sintegrA zürich.

Wir bieten folgende Arbeitsbereiche:

  • Küche
  • Verkauf
  • Wäscherei / Lingerie
  • Rückwärtiger Dienst

Anforderungsprofil an unsere Mitarbeiter/innen

  • Interesse und Freude an der Arbeit in der Gastronomie und
    am Kontakt mit unseren Gästen
  • Belastbarkeit, Stabilität und Zuverlässigkeit im zeitlich vereinbarten
    Rahmen
  • Bereitschaft zum regelmässigen Arbeiten, Einhalten der
    Arbeitszeiten und Betriebsregeln
  • Freude an der Arbeit in einem Team
  • Gepflegtes Auftreten und gute Umgangsformen
  • Stabile Beziehung zu einer therapeutischen Fachperson

Betreuung und Begleitung durch Fachpersonen

Die Mitarbeiter/innen werden von Fachpersonen angeleitet, begleitet und unterstützt. Zusätzlich bieten wir ein Rahmenangebot mit Arbeitsrapporten, Weiterbildungen und sozialen Anlässen.

logo werkbar web

Infos

zum Wochenmenü

 

Öffnungszeiten

MO bis FR 07:30 - 15:30 Uhr
Tel. +41 44 269 69 16

info@werk.bar