Belastbarkeitstraining

Das Belastbarkeitstraining ist ein sehr niederschwelliges Angebot, mit welchem die Arbeitsfähigkeit schrittweise gesteigert wird. Ziel ist eine stabile Präsenzzeit von 4 Stunden pro Tag.

Durchführung und Ziel

  • Langsame Steigerung der Belastbarkeit und Präsenz auf 2 - 4 Stunden an 5 Tagen
  • Trainings im Bereich der Sozialkompetenzen
  • Ressourcenorientierte Förderung
  • Einzel- und/oder Gruppencoaching
  • Planen weiterer Massnahmen zur Arbeitsintegration in den ersten Arbeitsmarkt

Dauer

Maximal 3 Monate 

Arbeitstechniken und Inhalt

  • Training sozialer Kompetenzen 
  • Lernstrategien zur beruflichen Integration 
  • Reflektieren von schwierigen Situationen in der Arbeitswelt 
  • Information und Lerntechniken zur Alltagsbewältigung 
  • Bewegung, Körperhaltung, Entspannung 
  • Einsätze an einem Trainingsarbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt 
  • MS-Office und weitere Softwareprogramme (Möglichkeit der Erlangung des ECDL-Zertifikates)